FANDOM


Der Hyneria ist ein großer Raubfisch, der im Devon lebte. Von ihm wurden nur ein parr Knochen in der Red- Hill- Formation gefunden. Diese Formation kommt aus Pennsylvania. Bei den Knochen handelt es sich um Teile des Schädels und des Schultergürtels. Diese Art war eng verwandt mit Eusthenodon. Man kann Hyneria aber noch nicht in diese Gruppe einordnen. Die Art heißt Hyneria lindae. Hyneria war 3 bis 5 Meter lang und wog 2 Tonnen. Er war Fleischfresser und jagte warscheinlich Urzeithaie und Hynerpeton. Er war der Superpredator seiner Zeit und hatte keine Feinde.
Hyneria g

Ein Hyneria hat einen Hai getötet


Die Ahnen der SaurierBearbeiten

In dieser Doku frisst der Hyneria einen Hai und verfolgt ein Hynerpeton- Männchen. Später, als sich 2 Hynerpeton parren, greift ein Hyneria an. Er verfehlt beide, robbt aber schließlich auf das Land und packt das Hynerpetonmännchen. Der Hyneria zieht den Hynerpeton in das Wasser und tötet ihn.
220512bb9da0d39af9b2c010 L

Hynerpeton gejagt von Hyneria.