FANDOM


Der Anatotitan ist ein in Herden lebender Pflanzenfresser der späten Kreidezeit. Er gehörte der Gruppe der Hadriosaurier an und konnte wie diese Kauen. Die Typusart des Anatotitan heißt Anatotitan copei, die andere Anatotitan longiceps. Ein Anatotitan war 13 Meter lang und wog 5 Tonnen. Außerdem war er, auf die Hinterbeine aufgerichtet, 4 Meter groß. Bis heute wurden nur 3 Skelette dieser Art gefunden.
200px-Anatotitan

Skellet eines Anatotitan.

Die Fossilien wurden in der Hell- Creek- Formation gefunden. Das war der Beweiß, dass Anatotitan mindestens einen Fein hatte: Tyrannosaurus Rex. Diese Bestie war nähmlich der Herscher über Hell- Creek. Anotitans Schnabel war zahnlos. Er ähnelte sehr stark dem Schnabel einer Ente. Er starb vor ungefähr 65 Millonen Jahren aus, genauso wie alle anderen Dinosaurier deser Zeit. Die einzige Verteidigungsmöglichkeit, die Anatotitan hatte, war das Leben in riesigen Herden und seine Geschwindigkeit von 55 Stundenkilometern.


Im Reich der GigantenBearbeiten

0638994dc9ea0a573f35845a69fd9ca406027d01T

Anatotitan in Dinosaurier.

In dieser Doku taucht der Anatotitan in der letzten Episode Der Untergang der Dynastie auf. Er wird von Riesenkrokodilen beim Trinken beobachtet, die ihn allerdings nicht angreifen. Später wird ein Anatotitan von einen Tyrannosaurus Rex Weibchen getötet.


PrimevalBearbeiten

In 3 Primevalroman Der Tag des jüngsten Gerichts begegnen Cutter und sein Team eine Herde Anatotitan, die durch ihr Lager rennt. Später wird in der Kreidezeit ein Anatotitan von einem Tyrannosaurus getötet. Im Buch wird er genauso wie in Dinosaurier Im Reich der Giganten beschrieben.


DinosaurierBearbeiten

In dieser Doku hat Anatotitan einen Kurzauftritt. Er wird wie in jeder Dokumentation von einem Tyrannosaurus getötet.